Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr: 8:30 - 18:30 Uhr
Mi, Sa: 8:30 - 13:00 Uhr

 

Gesundheitsnews

Apothekerrat

Schlafmittel wirkt zu lange?

02.04.2018

Wer ein schlafförderndes Medikament einnimmt, sollte es ausschließlich zum Einschlafen anwenden – nicht nachts

Rezeptfreie Schlafmittel aus der Gruppe der Antihistaminika und auch manche rezeptpflichtigen Benzodiazepine wirken bis zu zehn Stunden. Wer sie spät in der Nacht anwendet, ist am nächsten Tag noch müde.
Nehmen Sie das Mittel ausschließlich zum Einschlafen. Wenn Sie sich bis zwei Uhr morgens im Bett wälzen und dann mit einem Schlafmittel nachhelfen, hält die Wirkung bis in den Vormittag an. Zu später Stunde eignen sich rein pflanzliche Mittel oder ruhige Musik.

 
02.04.2018, Bildnachweis: istock/Alliance