Ernährung

Ernährung: Brauchen Kinder wirklich Fleisch?

Eine Studie hat untersucht, ob Kinder wirklich Fleisch benötigen

Fehlen Kindern, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, wichtige Nährstoffe? Dieser Frage ging eine Studie der Universität Bonn nach. Danach waren alle der 401 Studienteilnehmer im Alter von 6 bis 18 Jahren insgesamt ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Dennoch gab es Unterschiede, wie die im 14. Ernährungsreport der Deutschen Gesellschaft für Ernährung veröffentlichte Arbeit zeigt. ­So hatten beide fleischfreien Gruppen aus­­reichende, aber niedrigere Eisenwerte als die Mischkost-Gruppe. Bei allen Ernährungs­formen war die Versorgung mit den Vitaminen B₂ und D sowie Kalzium und Jod kritisch. Mit dem Vitamin B₁₂ (es kann nur über tierische Produkte und Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden) waren jedoch alle Teilnehmer über­wiegend im Normalbereich versorgt, die Vegan-Gruppe supplementierte das Vitamin mehrheitlich.

 
01.04.2021, Bildnachweis: iStock/amenic181