Zahn

Parodontitis-Behandlung verbessert

Neue Richtlinie zur Behandlung von Parodontitis

Ab Juli 2021 tritt eine neue Richtlinie zur Behandlung von Parodontitis in Kraft. Krankenkassen müssen dann die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung übernehmen, wenn sie zu Beginn einer Parodontitisbehandlung nötig ist. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss beschlossen, um die Hürden für eine passende Therapie von Entzündungen des Zahnbetts zu senken. Bislang mussten die meisten Patienten die Kosten selbst übernehmen.

 
26.04.2021, Bildnachweis: istock/kokoroyuki