Übergewicht

Schlecht für den Nachwuchs

Falsche Ernährung und Übergewicht in der Schwangerschaft können bei Nachkommen das Risiko für Übergewicht, Diabetes und ADHS erhöhen

Falsche Ernährung und Übergewicht während der Schwangerschaft können bei den Nachkommen das Risiko für Übergewicht, Diabetes und ADHS erhöhen. Das sagt die Wissenschaftlerin Dr. Rachel Lippert vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam-Rehbrücke. Schätzungsweise mehr als die Hälfte der Frauen in westlichen Kulturen sei nicht gut ernährt, isst etwa zu viel Zucker oder zu wenig Gemüse. "Ziel unserer Forschung ist es, die Wirkung einer ungesunden Ernährung und eines zu hohen Körper­gewichts auf die Entwicklung und Funktion des Gehirns besser zu verstehen", sagt die Forscherin.

 
05.11.2020, Bildnachweis: istock/GOLFX